Name: Passwort:
Passwort vergessen?



home

     AH SVN unterliegt knapp

Die AH des SVN war am letzten Samstag zu Hause gegen den FC Uchtelfangen im Einsatz. Nach 90 Minuten unterlag man den Gästen mit 3:4. Torschützen waren Will, Kukaqui und Schorr.

Am nächsten Samstag spielt man bei der ASV Kleinottweiler. Anstoß ist um 18:00 Uhr.
Von huether_flo, am 26.04.2017 - 18:17:02
     SVN mit Heimsieg



Am vergangenen Sonntag hatte der SV Niederbexbach die DJK St. Ingbert auf der heimischen Platte zu Gast. Von Beginn an kontrollierte der SVN das Spiel. Die Gäste aus St. Ingbert standen tief und machten es dem SVN so schwer, Räume zu finden. Es sollte in der Folge ein Geduldsspiel werden. Der SVN hatte in der ersten Halbzeit eine Reihe guter Torchancen zur Führung, doch der Ball wollte einfach nicht über die Linie. So dauerte es bis kurz vor der Halbzeitpause, ehe Dominik Backes im Strafraum zu Fall gebracht wurde und der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigte. Den Strafstoß verwandelte Daniel Collissy sicher ins linke untere Eck. In der zweiten Halbzeit zeigte sich das gleiche Bild. Der SVN war das spielbestimmende Team, vermied es jedoch, das Ergebnis frühzeitig in die Höhe zu treiben. Man leistete sich viele einfache Abspielfehler im Mittelfeld und im Angriff wurden reihenweise Großchancen vergeben. So schlug die alte Fußballweisheit wieder zu und die DJK kam mit einer der wenigen Chancen zehn Minuten vor Spielende zum 1:1 Ausgleich. Doch der SVN konnte den Sieg noch für sich verbuchen. Kurz vor Schluss kam Dominik Backes nach einem schönen Pass in die Schnittstelle der Abwehr an den Ball, umkurvte den Torwart und erzielte den 2:1 Siegtreffer.

Die zweite Mannschaft war personell sehr gebeutelt. Man ging jedoch mit 1:0 in Führung. Beim Pausenstand von 1:1 hatte man in der zweiten Halbzeit noch alle Chancen. Doch in der zweiten Halbzeit musste man in einem sehr offenen Spiel mit 4:3 den Kürzeren ziehen. Die Tore für den SVN erzielte Thorsten Will.

Am kommenden Wochenende spielt der SVN bereits am Samstag in Kohlhof gegen den SC Ludwigsthal. Anstoß der zweiten Mannschaft ist um 14:15Uhr. Die erste Mannschaft beginnt um 16Uhr.
Von huether_flo, am 24.04.2017 - 17:06:23
     Klare Auswärtsniederlage am Ostermontag



Am Ostermontag musste der SVN zum Auswärtsspiel nach Bliesmengen-Bolchen reisen. Die erste Hälfte wurde von beiden Mannschaften sehr offen geführt. Die Gastgeber agierten oft mit langen Bällen in die Spitze. In der siebten Minute bekam Bliesmengen dann einen strittigen Freistoß zugesprochen, der durch den Stürmer der Gastgeber per Kopf zum 1:0 verwandelt wurde. Doch der SVN schlug zurück und konnte nach einer schönen Kombination über die rechte Seite durch Marc Bambach den 1:1 Ausgleich erzielen. Der SVN war nun näher an der Führung als Bliesmengen. Doch man ließ wieder einige gute Chancen zu einfach ungenutzt. So ging es mit einem 1:1 in die Kabine. In der zweiten Halbzeit konnte der SVN nicht mehr an die gute kämpferische und spielerische Leistung anknüpfen. In Abwehr und Mittelfeld schlichen sich Fehler ein und im Angriff schien das Tor wie vernagelt. Bliesmengen machte es besser und nutzte seine Chancen konsequenter und gewann an Ende mit 5:1.

Das Spiel der zweiten Mannschaft musste leider abgesagt werden.

Am kommenden Sonntag spielt der SVN zu Hause gegen die DJK St. Ingbert. Anstoß der zweiten Mannschaft ist um 13:15 Uhr, die erste Mannschaft beginnt um 15Uhr.
Von huether_flo, am 18.04.2017 - 17:12:46 / edit: am 18.04.2017 - 20:06:19 von huether_flo
     SVN - Hassel 2:4



Am Mittwoch vor Ostern hatte der SV Niederbexbach die SG Hassel auf der Platte zu Gast. Der SVN war zu Beginn die spielbestimmende Mannschaft und drückte Hassel in die eigene Hälfte. Die Gäste wehrten sich meist nur mit langen Bällen aus der eigenen Hälfte. Der SVN konnte direkt mehrere gute Chancen verbuchen. Doch die Abschlussschwäche der letzten Wochen machte sich auch heute bemerkbar. In der 5. Spielminute erzielte Hassel wie aus dem Nichts mit der ersten Chance das 1:0. Der SVN spielte aber weiter munter auf und wurde in der 26. Minute belohnt. Dominik Backes konnte zum 1:1 Ausgleich einschieben. Doch weiterhin konnte der SVN seine spielerische Überlegenheit nicht ausnutzen. Hassel hatte in der 33. Minute seine zweite Chance im Spiel und nutzte diese eiskalt zur erneuten Führung. Doch das sollte in der ersten Halbzeit nicht das letzte Tor bleiben. Mit dem Halbzeitpfiff schlossen die Gäste ihre dritte Chance zum 3:1 ab. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff gab es dann die Entscheidung. Die Gäste aus Hassel zeigten weiterhin ihre gute Chancenauswertung und erzielten mit der vierten Torchance im Spiel das entscheidende 4:1. Der SVN zeigte weiterhin großen Einsatz das Ergebnis doch noch umzubiegen. Doch mehr als das 4:2 erneut durch Dominik Backes sollte gegen die nun sehr tief stehenden Gäste nicht mehr herauskommen.

Die zweite Mannschaft spielte am Donnerstag vor Ostern gegen die Reserve aus Hassel. Auch die zweite Mannschaft zeigte eine spielerisch gute Leistung, fand jedoch in der ersten Halbzeit kein Durchkommen gegen die defensiv gut agierenden Gäste. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte zeigte sich der SVN nun verwundbarer und musste nach einem Abspielfehler in der Abwehr das 1:0 für den Gegner verkraften. Kurz darauf erhöhte Hassel durch einen unberechtigten Elfmeter auf 2:0. Der SVN konnte durch Andreas Hüther zwar noch einmal verkürzen, doch die Gäste erzielten danach noch zwei Tore zum 4:1 Endstand.
Von huether_flo, am 18.04.2017 - 17:07:20 / edit: am 18.04.2017 - 20:02:04 von huether_flo
     SVN unterliegt in Erbach



Am vergangenen Sonntag war der SV Niederbexbach in Erbach zu Gast. Die Gastgeber übernahmen zu Beginn direkt das Zepter und der SVN stand zunächst defensiv. Erbach versuchte es mit einigen Weitschüssen, die allerdings nicht ihr Ziel fanden. Der SVN versuchte es mit Kontern und hatte seinerseits auch bereits zu Beginn eine gute Gelegenheit. In der 21. Minute musste man jedoch den ersten Gegentreffer hinnehmen. Nach einer Flanke über die linke Seite konnten die Gastgeber am langen Pfosten ungehindert zum 1:0 einschießen. Der SVN hatte danach eine große Chance zum Ausgleich, als Dominik Backes Tobias Gerwald im 16er freispielte und dieser von halb Rechts am Torwart der Erbacher scheiterte. In der 33. Minute dann das 2:0 für Erbach. Der Stürmer der Erbacher bekam nach einem verunglückten Eckball des SVN an der Mittellinie den Ball und lief über den halben Platz auf Torwart Janosch Bach zu, der keine Abwehrchance hatte. Kurz vor der Pause hatte der SVN dann den Anschlusstreffer auf dem Fuß, als der Ball die Unterlatte traf und vor der Linie aus dem Tor sprang. So ging es mit 2:0 für Erbach in die Pause. In der zweiten Halbzeit zeigte der SVN nun ein besseres Spiel über die Außenbahnen. Nach einer halben Stunde der zweiten Halbzeit flankte Tobias Gerwald von rechts in den Strafraum, wo Thorsten Will köpfte aber nur die Latte traf. Daniel Collissy drückte den Abpraller über die Linie, was der Schiedsrichter aber als Abseitsposition wertete. Sozusagen im Gegenzug erzielte Erbach dann nach einem Fehler in der Hintermannschaft des SVN das vorentscheidende 3:0. Thorsten Will konnte in der 82. Minute mit einem Fernschuss noch das Ergebnis auf 3:1 verbessern, was aber der Endstand war.

Die zweite Mannschaft fing gut an und konnte mit 1:0 in Führung gehen. Danach schlichen sich in der Defensive einige Fehler ein und Erbach konnte zur Pause auf 3:1 davonziehen. In der zweiten Halbzeit hielt der SVN zwar weiterhin gut mit, musste jedoch am Ende eine 4:1 Niederlage hinnehmen.

In dieser Woche spielt der SVN zu Hause gegen die SG Hassel. Die erste Mannschaft spielt bereits am Mittwoch um 19Uhr. Die zweite dann einen Tag später auch um 19Uhr. Ein weiterer Spieltag ist an Ostermontag. Dann spielt der SVN bei Bliesmengen-Bolchen 2. Anstoß der zweiten Mannschaft ist um 13:15Uhr, die erste Mannschaft beginnt um 15Uhr. Eine Woche später ist dann die DJK St.Ingbert auf der Platte zu Gast. Anstoßzeiten wie gewohnt zweite Mannschaft um 13:15Uhr, erste Mannschaft um 15Uhr.
Von huether_flo, am 11.04.2017 - 12:37:59