Name: Passwort:
Passwort vergessen?



home

     AH mit Kantersieg

Die AH war am vergangenen Samstag zu Hause gegen den SV Altstadt gefordert. Dabei zeigte sich das Team im Vergleich zur letzten Partie stark verbessert. Den Gegner aus Altstadt hatte man zu jeder Zeit im Griff und bestimmte das Geschehen größtenteils. Am Ende stand ein verdienter 7:1-Sieg zu Buche. Torschützen waren Fichtner (4), Schorr Lothar, Schorr Stefan und Will.

Nächsten Samstag kommt es zum Lokalderby mit der DJK Bexbach. Anstoß ist um 18 Uhr auf der Platte.
Von huether_flo, am 20.03.2017 - 16:19:00
     SVN schlägt Tabellenführer klar



Der SV Niederbexbach hatte am vergangenen Sonntag den Tabellenführer SF Walsheim auf der Platte zu Gast. Der SVN hatte sich einiges vorgenommen, war man doch nach der Winterpause noch ohne Punktgewinn. Von Beginn an störte der SVN die Gäste bereits in der eigenen Hälfte und verleitete sie immer wieder zu Fehlern. Bereits nach wenigen Minuten hatte der SVN dann die erste Chance durch Dennis Collissy. Mit der zweiten Chance erzielte der SVN dann das 1:0. Nach einer Flanke von Tobias Gerwald, verlängerte ein Gästespieler den Ball ins eigene Tor. Der SVN blieb am Drücker und konnte zwei Minuten später durch Dennis Collissy auf 2:0 erhöhen. Walsheim agierte nur mit langen Bällen, die meist durch die Hintermannschaft des SVN entschärft werden konnten. In der 27. Minute gab es dann einen strittigen Elfmeter für Walsheim, den die Gäste zum 2:1 Anschluss verwandeln konnten. Doch der SVN konnte vor der Pause die Führung noch erhöhen. In der 44. Minute verwandelte Stefan Brodrick einen Foulelfmeter zum 3:1 Pausenstand. Der Tabellenführer aus Walsheim versuchte nach der Pause nochmal heranzukommen und konnte in der 51. Minute wiederum den Abschluss zum 3:2 erzielen. Doch der SVN zeigte, dass man heute das spielerisch bessere Team war und erzielte innerhalb von zehn Minuten jeweils durch Dennis Collissy das 4:2 und 5:2. Doch auch das sollte nicht das Ende sein. Kurz nach dem 5:2 staubte ein Walsheimer nach einem Eckball den Lattenabpraller zum 5:3 ab. Den Schlusspunkt setzte Thorsten Will in der 72. Minute mit dem 6:3. Der SVN hatte sogar noch Chancen das Ergebnis auszubauen. Es blieb jedoch letztendlich beim verdienten 6:3 für den SVN.

Die zweite Mannschaft zeigte nach dem letzten spielfreien Wochenende eine gute Leistung und ging schnell mit 1:0 durch Marius Hauth in Führung. Noch in der ersten Halbzeit konnte die gute kämpferische Leistung mit dem 2:0 durch Tobias Andes belohnt werden. In der zweiten Halbzeit musste man sich gegen nochmals gut aufspielende Walsheimer stemmen und erzielte sogar noch das 3:0 durch Thorsten Will, was zugleich der Endstand war.

Am kommenden Sonntag spielt der SVN auswärts bei der SG Ommersheim/Erfweiler-Ehlingen. Anstoß der zweiten Mannschaft ist um 13:15Uhr. Die erste Mannschaft beginnt um 15Uhr.
Von huether_flo, am 20.03.2017 - 15:37:35
     SVN verliert auswärts



Am vergangenen Sonntag war der SV Niederbexbach bei der SG Ballweiler-Wecklingen/Wolfersheim 2 zu Gast. Die Gastgeber waren von Beginn an bissig in den Zweikämpfen und störten den SVN früh. Den sich dem SVN dadurch bietenden Platz im Mittelfeld konnte der SVN nicht nutzen und die langen Bälle in die Spitze konnte Ballweiler leicht verteidigen. Es gab in der ersten Halbzeit Chancen auf beiden Seiten, obwohl der SVN insgesamt die besseren hatte. Zweimal konnte man nach einem Freistoß per Kopf nicht den Ball im gegnerischen Tor unterbringen. Auch Fernschüsse fanden nicht ihr Ziel. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte der SVN den besseren Start und konnte gleich ein paar Chancen verbuchen. Ballweiler agierte nun, wie schon in der ersten Hälfte, nur noch mit langen Bällen aus der Defensive, die der SVN gut abzuwehren wusste. Es stockte jedoch im Angriffsspiel des SVN. Es wurden immer wieder leichtfertig die Bälle verloren und meist sehr gute Chancen wurden vergeben. So kam es wie so oft, die Gastgeber gingen mit einer ihrer wenigen Chancen im der zweiten Hälfte nach einem Freistoß mit 1:0 in Führung. Der SVN spielte nun auf ein Tor und hatte den Ausgleich mehrfach auf dem Fuß. Doch es sollte an diesem Tag nichts mehr werden mit einem Treffer. Am Ende musste man beim Endstand von 0:1 die Punkte in Ballweiler lassen.

Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde von den Gastgebern kurzfristig abgesagt.

Am kommenden Sonntag spielt der SVN zu Hause gegen die SF Walsheim. Anstoß der zweiten Mannschaft ist um 13:15Uhr. Die erste Mannschaft beginnt um 15Uhr.
Von huether_flo, am 12.03.2017 - 20:19:03 / edit: am 13.03.2017 - 19:33:41 von huether_flo
     AH mit Heimniederlage

Die AH des SVN spielte am Samstagabend gegen die SG VfR Frankenholz/DJK Münchwies. Die Gäste konnten auf Grund mehrer Abwehrpatzer schnell mit 2:0 in Führung gehen. Unsere Elf kam nicht gut in die Partie und scheiterte oft im Aufbauspiel schon am Gegner. Man gab jedoch niemals auf und erzielte durch gutes Kombinationsspiel zwei Tore durch Thorsten Will. Leider wurde dieser Aufschwung durch den erneuten Führungstreffer der SG getrübt. Am Ende erzielte die VfR/DJK zwei weitere Treffer zum 2:5 Endstand.






Von huether_flo, am 12.03.2017 - 20:15:33
     SVN startet mit Heimniederlage



Der SV Niederbexbach hatte am vergangenen Sonntag zum ersten Spiel nach der Winterpause den Aufstiegsfavoriten FC Bierbach auf der Platte zu Gast. Bierbach war von Beginn an präsent und konnte schon nach 11 Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Bereits drei Zeigerumdrehungen später schaltete der SVN bei einer Freistoßvariante der Gäste zu langsam und es stand 2:0 für Bierbach. Der SVN fand nach diesem Doppelschlag ins Spiel und konnte sich aus der Umklammerung lösen und das Spiel offener gestalten. Doch als in der 37. Minute Bierbach auf 3:0 erhöhte, schien das Spiel entschieden. Kurz vor der Halbzeit setzte dann Dauerregen ein und verwandelte den Platz in einen schwer zu bespielenden Untergrund, weshalb in der zweiten Halbzeit kein gutes Spiel mehr zustande kam. Auf beiden Seiten gab es noch Chancen, das Ergebnis zu ändern. Bierbach tat dies noch einmal in der 67. Minute und traf zum 4:0 Endstand.

Die zweite Mannschaft war von Beginn an das spielbestimmende Team, machte jedoch zu wenig daraus. Man musste sogar nach einem verunglückten Rückpass zum Torwart das 1:0 für Bierbach hinnehmen. Vor der Pause konnten die Gäste sogar noch das 2:0 erzielen. Doch die Zweite zeichnet in dieser Saison mehrfach aus, dass sie nicht aufsteckt und kam zehn Minuten vor Schluss nach schöner Kombination durch Tobias Andes auf 2:1 heran. Und mit dem Schlusspfiff köpfte Thorsten Will zum 2:2 Endstand ein.

Am kommenden Sonntag ist der SVN bei der SG Ballweiler-Wecklingen/Wolfersheim 2 zu Gast. Anstoß der zweiten Mannschaft ist um 13:15Uhr. Die erste Mannschaft beginnt um 15Uhr.
Von huether_flo, am 05.03.2017 - 18:18:08 / edit: am 06.03.2017 - 18:54:15 von huether_flo